Glitzernde Lichter, Waffelduft und Besinnlichkeit

Am Samstag, den 7. Dezember 2019 war es wieder soweit: Der alljährliche GISB Christkindlmarkt öffnete pünktlich um 13:00 Uhr seine Pforten. Rund tausend Besucher strömten im Laufe des Nachmittags durch die Gänge der Schule und entdeckten das bunte Programm. Auch heuer war wieder eine große Vielfalt an Leckereien, Unterhaltung und (deutschen) Weihnachtstraditionen geboten …

Glühwein- und …
… Bratwurst-Genuss!

Schon vor dem Eingang konnte der erste Hunger und Durst mit Bratwurst und Glühwein gestillt werden. Im Untergeschoss der Schule warteten ein Spielbereich und Bastelstände auf die jüngsten Besucher. Glitzernde Tannenbäumchen, Sternanhänger für den Christbaum und weihnachtlich bemalte Schnecken und Muscheln konnten hier gezaubert werden.

Bastelkünstlerinnen am Werk

Bunt ging es auch beim Facepainting zu – die Schlange der Kinder, die sich in eine Eisprinzessin, einen Schmetterling oder sonstige magische Wesen verwandeln lassen wollten, war lang.

Im Erdgeschoss warteten neben einem Familien-Fotostudio auch eine Weihnachtslotterie sowie zahlreiche Verkaufsstände mit Schmuck, Spielsachen und Kunst in der Turnhalle. Die perfekte Gelegenheit für den Kauf erster Weihnachtsgeschenke!

Zahlreiche Schüler zeigten ihr Können auf der Bühne: Tanzvorführungen, ein Schülerchor, die Schlagwerkgruppe und einige weitere beeindruckende Aufführungen gab es zu bestaunen.

In der Turnhalle herrschte stets ein buntes Treiben. Kaffee, frische Waffeln, Zuckerwatte und eine köstliche Auswahl an (deutschen) Kuchen und Torten erfreuten die Besucher. Und natürlich der Besuch des Nikolaus samt Engeln, die natürlich einen großen Sack Geschenke für alle Kinder dabei hatten!

Für alle, die sich schon auf den nächsten Christkindlmarkt freuen:
Am 5. Dezember 2020 ist es wieder soweit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *