Ein sportlicher Überraschungsgast

Kurz vor Weihnachten wurden die Teilnehmer von der Basketball AG groß überrascht: Obwohl wir dachten, dass wir nur auf dem Weg zu einem normalen Training waren, wurden wir eines Besseren belehrt. Unsere Turnhalle sah mit der ganzen Basketball Ausrüstung der Celtics, dem Bostoner Basketball Team, einer Turnhalle der NBA sehr ähnlich. Wir bekamen sogar alle ein Sport T-Shirt von den Celtics, was wir später behalten durften.

Celtics Manager Sam Taub (rechts) informiert das Basketball Team über den heutigen prominenten Überraschungsgast
Daniel Theis beim Trainieren mit den jungen Basketballern

Der Manager des weltbekannten Teams stellte sich vor und bereitete uns auf die größte Überraschung des Tages vor: Kein anderer als Daniel Theis, ein deutscher Basketballspieler der Celtics, würde mit uns Zeit verbringen und trainieren! Viele neue Dribbel-, Form- und Wurfübungen waren angesagt und jeder hatte Spaß dabei, von dem talentierten Basketballer zu lernen. Zum Abschluss des Trainings gab es ein schönes Gruppenfoto und sogar die Chance, ihm Fragen zu stellen. 

Daniel und Lena Theis mit der Basketballmannschaft der Schule

Anschließend hatte auch der Rest der Schule bei einer Versammlung die Möglichkeit, den Basketball Spieler besser kennen zu lernen. Wir lernten von ihm zum Beispiel, dass er mit den meisten von uns viel gemeinsam hat: Vor 2 Jahren zog er nämlich mit seiner Frau nach Boston und ließ sein altes Leben zurück in Deutschland.

“Ich freue mich, die Kids mit meinem
Besuch glücklich zu machen. Es ist schön zu sehen, dass es hier eine so große deutsche
Community gibt” – Daniel Theis

Einige Schüler durften ihm hinterher Fragen stellen, wofür sie mit einem offiziellen Basketball von den Celtics, unterschrieben von Daniel Theis, belohnt wurden.  Mit einem lauten “Go Celtics!” wünschte ihm die gesamte Schule nachfolgend viel Glück bei seinem nächsten Spiel. Danke für Ihren Besuch, Daniel Theis!

Die GISB Basketball Mannschaft trifft sich jeden Mittwoch nach der Schule von 16:00 bis 17:30 Uhr. Bei Interesse bitte bei Charlotte Cane melden (charlotte.cane@gisbos.org)

One comment Add yours

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *